Rindfleisch

Deftige Gulaschsuppe

Deftige Gulaschsuppe

Zutaten für 4 Personen:
750 g Rindergulasch
4 EL Schweineschmalz
4 Tomaten, 2 große Zwiebeln
2 große Paprikaschoten
Paprikapulver, 4 EL Mehl
Majoran, Kümmel
6 mittelgroße Kartoffeln in Würfel geschnitten In einer Kasserolle die Zwiebeln in reichlich Schmalz hellgelb rösten. Das Fleisch, Salz, die Tomaten und gegebenenfalls eine geschnittene Paprikaschote zugeben. Alles zusammen dämpfen, bis der Saft verdunstet ist. Anschließend mit Paprikapulver und Mehl bestreuen, ablöschen und mit einem Liter Wasser auffüllen. Die tags zuvor gekochten Kartoffeln der kochenden Suppe zusetzen und zum Schluss mit den übrigen Gewürzen abschmecken.

Rinderbraten mit Tomaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 750 g Rindfleisch,
  • 3 EL Zucker, 2 EL Sahne
  • 1 Msp gemahlener Ingwer,
  • 1 EL Senf, 2 EL Öl,
  • 1/8 l Fleischbrühe, Salz,
  • grüner Pfeffer,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • 5-6 mittelgroße Tomaten,
  • 1 TL Speisestärke

Rinderfilet mit Pilzen

2 Zwiebeln
150 g Champignons
2 Rinderfilets à 150 g
grüner Pfeffer
Butter
Salz
Zwiebeln  in Scheiben schneiden.
Champignons säubern und vierteln. Rinderfilets mit Pfeffer würzen.
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin von jeder Seite
etwa 2,5 Minuten braten. Herausnehmen, salzen, und warm halten.
halten.
Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Champignons hinzufügen
und unter Wenden 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den
Filets auf vorgewärmten Tellern servieren.

Filetspitzen auf Champignons

300 g Rindsfiletspitzen,
100 g Champignons,
4 EL Öl,
1,5 TL süsser Paprika
250 ml Bratensoße,
150 g Creme fraiche,
Salz, Pfeffer, OlivenÖl

Backofen auf 100 Grad vorheizen. Champignons je nach Größe vierteln oder sechsteln.
Fleisch in ca. 1,5cm dicke Streifen schneiden, anbraten, aus der Pfanne heben und im Herd zugedeckt warm halten.
Im Bratrückstand Champignons köcheln. Paprikapulver einrühren und kurz mitbraten. Bratensaft zugießen und Creme fraiche einrühren.
Sauce bei schwacher Hitze ca.2 Minute köcheln. Fleisch zugeben und kurz ziehen lassen.

Rumpsteak mit Zwiebeln

2 Rumpsteaks
1 große Zwiebel
Pfeffer
Salz
Grillgewürz Zwiebeln in Scheiben schneiden. Olivnöl in einer Pfanne erhitzen.
Das Fleisch in das heiße Öl legen und von beiden
Seiten kurz anbraten.
Mit Salz, Grillgewürz und Pfeffer bestreuen und
von jeder Seite 3 Minute anbraten.
Die Steaks auf eine Servierplatte geben, abdecken und warm stellen.
Die Zwiebelscheiben in das Bratfett geben, mit Pfeffer und
Salz würzen, bräunen lassen und auf die Steaks geben.

pikanter Rahmgulasch

250g Zwiebeln
750g mageres Rindfleisch
Salz, Pfeffer
250g Champignons
3/4 Becher Schlagsahne
3 gestr.Esslöffel Mehl Zwiebel würfeln, kurz in der Pfanne anbraten, Pfanne einfetten, Fleisch und Zwiebel eingeben und würzen, zugedeckt und bei 180° ca. 1 Stunde garen.  Champignons waschen, putzen und schneiden. In den letzten 20 Min. zum Fleisch dazugeben. Sahne mit Mehl verquirlen, in die kochende Sauce einrühren. Dann ohne Hitze kurz ziehen lassen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Naturreis und grüner Salat passen sehr gut dazu.

Rinderfilet an bunten Gemüse

Rinderfilet an bunten Gemüse
500 g Rinderfilet Mittelstück
2000 ml Rinderbrühe kräftig
500 ml Weisswein
1 Stange Lauch, Thymian, 1 Lorbeerblatt und Petersilie
100 g Pilze
10  Stangen grüner Spargel
2  Zucchini
3  Möhren
2  Kohlrabi
200 g Perlzwiebeln
2 kleine Brokkolistücke
3  Tomaten
200 g Butter
2 Stück Wurzelwerk
Das Rinderfilet mit Garn wie einen Rollbraten wickeln.1l Rinderbrühe auf 2/3 einkochen lassen. Den Wein dazugiessen und alles auf 1/3 einkochen lassen.
Den zweiten Liter Brühe in einem anderen Topf aufkochen. Das Rinderfilet hineinlegen und das Wurzelwerk hinzugeben. Bei geringer Hitze je nach Dicke des Filets etwa 30 bis 45 Minuten garen lassen.
Das Gemüse in Streifen schneiden. Die Perlzwiebeln schälen, den Brokkoli in Röschen zerteilen. Das vorbereitete Gemüse sortenweise jeweils circa 5 Minuten kochen. Unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
Das Rinderfilet aus der Brühe nehmen. Das Wurzelwerk aus der Brühe nehmen.
Das Gemüse in der Rinderbrühe erhitzen.
Die eingekochte Weinbrühe nach und nach mit kalter Butter binden.
Das gut abgetropfte Gemüse auf  Tellern geben. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen.

deftiger Rinderbraten

deftiger Rinderbraten

1 kg Rindfleisch
1 kg Rinderknochen
1 Zwiebel
1 Möhre
1/4 Sellerieknolle
1 geschälte Tomate
2 EL Pflanzenfett
1 Knoblauchzehe
0,5 l Rinderbrühe
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer Tomate im kochenden Wasser blanchieren und die Schale abziehen.
Die Rindsknochen kochen.
Die Tomate würfeln.
Das restlichen Gemüse kleinschneiden.
Das Rindfleisch im Fett anbraten und würzen.
Das Gemüse zugeben.
Nun die restlichen Zutaten zugeben und mit der Brühe aufgießen.
Ca. 90 Minuten schmoren lassen.
Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.

ungarischer Rindergulasch

ungarischer Rindergulasch

1 g Rindfleisch
500 g Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 St.bunte Paprikaschoten
1 EL Tomatenmark
1/2 l Rinderbrühe
2 EL Butterschmalz
2 EL edelsüßen Paprika
1 TL Majorangewürz
Salz, Pfeffer

Das Fleisch in große Würfel schneiden. Die Paprika schälen, entkernen.
Das Fleisch im heißen Fett  anbraten und würzen.
Die Zwiebeln grob schneiden und das restliche Gemüse klein würfeln.
Das Fleisch herausnehmen, das Gemüse mit dem Tomatenmark und edelsüßen Paprika leicht anbraten, mit der Flüssigkeit ablöschen.
Das Fleisch zurückgeben und ca. 90 min schmoren lassen.

Rinderfilet Stroganoff

500g Rinderfilet
200g Champignons
1 Knoblauchzehe
2 Möhren
0,1 l trockener Weißwein
0,2 l Rinderbrühe
0,1 l Süße Sahne
1 EL  Senf
3 EL Butter
3 EL Pflanzenöl
1 Zitrone
Salz, Pfeffer
Das Filet in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Champignons in Scheibchen schneiden.
In einer Pfanne je 2 EL Butter und Öl geben und die Pilze anbraten und würzen.
Die Pilze und  Knoblauch zu den Pilzen geben. Weißwein zugeben und um die Hälfte reduzieren.
Den Fond und die Sahne zugeben.
In einer anderen Pfanne das Fleisch kräftig anbraten und würzen und die Soße zugeben.
Den Senf einrühren.
Das Ganze  nachwürzen.