Schweinefleisch

Herzhaftes Fleischersteak

Zutaten:
4 Schnitzel vom Schälbraten
4 Zwiebeln
600 g Kartoffeln
80 g magerer Speck
Salz, Kümmel, Edelsüßpaprika,
Senf, 1 Bund Petersilie
Alufolie
Geschälte rohe Kartoffeln und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, mit grobgehackter Petersilie, Salz und Paprika vermengen und auf vier Stücke leicht gefetteter Alufolie verteilen. Alles mit dünnen Speckstreifen bedecken. Schnitzel mit einer Mischung aus Paprika, gehacktem Kümmel und Senf bestreichen und auf die Speckstreifen legen. Folie wie eine Tüte zusammenfalten und in der Backröhre etwa 18 Minuten bei großer Hitze garen.

deftiger Schweinebraten

1 kg Schweineschulter
100g Sellerie
1 Stängel Lauch
Salz
Pfeffer
Zwiebeln
0,5 l klare Brühe
1 Knoblauchzehe Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Das Fleisch mit Pfeffer, Salz, Pfeffer, Kümmel und  Knoblauch einreiben. Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Das Lauch in dicke Ringe schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Stücke zerteilen. Das Fleisch in einen Bräter setzen und das Gemüse verteilen. Den Bräter in den heissen Backofen schieben und ca. 25 Minuten anbraten. Die Temperatur des Backofens auf 180 °C zurückdrehen und die heiße Brühe angießen. Das Fleisch ca. 1,5 Stunden garen und öfters mit dem Bratensaft übergiessen. Den Schweinebraten aus dem Bräter nehmen und die Sauce duch ein Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Filet vom Schwein überbacken mit Metaxasauce

Filet vom Schwein überbacken mit Metaxasauce

450 g Filet vom Schwein
250 ml grieschischer Metaxa
350 g gekochte Tomaten
1,5 Becher  Sahne
300 g geriebener Käse
1 TL Essig
1 TL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
1 gest. TL Oregano
etwas Majoran, Basilikum,
Pfeffer, Salz, Rosmarin
1 gest. TL Zucker
2 Knoblauchzehen
1 Stück Paprika

120 g Butter
Das Fleisch wird in runde Stücke geschnitten und mit Salz und Pfeffer fein gewürzt undMajoran, Basilikum, 1 gest. TL Zucker, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Olivenöl, 1 TL Balsamicoessig, 1 gest. TL Oregano und 1 TL Zitronensaft in den kleinen Topf zu geben. Dazu ein Glas (150 ml) Metaxa geben, das Ganze ca. 20 Min. köcheln lassen, bis der scharfe Alkoholgeruch verschwunden ist. Paprika würfeln und dazugeben. 100g Butter beigeben und schmelzen lassen. Zwischendurch immer mal wieder gut durchrühren. Zuletzt wird 100g Käse untergerührt, bis sich dieser aufgelöst hat. Die angebratenen Medaillons kommen in die Auflaufform, der restliche Käse wird darauf verteilt. Die Sauce wird um die Medaillons herumgegossen, bis diese fast bedeckt sind.
Dann40 Minuten bei 175° in den Backofen erwärmen.