Filet vom Schwein überbacken mit Metaxasauce

Filet vom Schwein überbacken mit Metaxasauce

450 g Filet vom Schwein
250 ml grieschischer Metaxa
350 g gekochte Tomaten
1,5 Becher  Sahne
300 g geriebener Käse
1 TL Essig
1 TL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
1 gest. TL Oregano
etwas Majoran, Basilikum,
Pfeffer, Salz, Rosmarin
1 gest. TL Zucker
2 Knoblauchzehen
1 Stück Paprika

120 g Butter
Das Fleisch wird in runde Stücke geschnitten und mit Salz und Pfeffer fein gewürzt undMajoran, Basilikum, 1 gest. TL Zucker, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Olivenöl, 1 TL Balsamicoessig, 1 gest. TL Oregano und 1 TL Zitronensaft in den kleinen Topf zu geben. Dazu ein Glas (150 ml) Metaxa geben, das Ganze ca. 20 Min. köcheln lassen, bis der scharfe Alkoholgeruch verschwunden ist. Paprika würfeln und dazugeben. 100g Butter beigeben und schmelzen lassen. Zwischendurch immer mal wieder gut durchrühren. Zuletzt wird 100g Käse untergerührt, bis sich dieser aufgelöst hat. Die angebratenen Medaillons kommen in die Auflaufform, der restliche Käse wird darauf verteilt. Die Sauce wird um die Medaillons herumgegossen, bis diese fast bedeckt sind.
Dann40 Minuten bei 175° in den Backofen erwärmen.